2019 abschied pfadiak deisselSchweren Herzen müssen wir dich aus unserem Arbeitskreis Pfadfinderstufe verabschieden und möchten uns bei dir für die tolle Zeit, dein außerordentliches Engagement und viele gemeinsame Erinnerungen bedanken! Für dein Leben nach den Pfadfindern (geht sowas überhaupt?) wünschen wir die alles Gute!

2019 aufloesung buechenbachAm Samstag, 30.11., fand die jährliche Stammesversammlung der Pfadfinder Büchenbach statt. Nach dem Bericht der Kassenprüfung durch Markus Schaffer und der Entlastung des Vorstandes wurde die weitere Zukunft der Pfadfinder Büchenbach diskutiert. Zu diesem Anlass waren auch extra der Diözesansvorstand des Diözesanverbandes Eichstätt der DPSG, Maximilian Griesbeck, zusammen mit Anna Kirschner aus dem Dlözesanbüro gekommen. Nach einer langen „Durststrecke“ im letzten Jahr, in der wenige Gruppenstunden stattfanden, war es an der Zeit sich zu fragen, wie und ob es weiter gehen kann.

2020 Cordon BleuCordon Bleu, was ist das?
Das ist ein Lager der Scout et Guides de France (SGDF) und der Deutschen Pfadfinderschaft Sankt Georg (DPSG), welches sechs deutsche (10-13 Jahre) und sechs französische Sippen zusammenbringt. Es sind Begegnungen, die von euch geplant werden, jedoch gibt es von der deutsch-französischen Kommission eine Unterstützung im bei der Partnerstammsuche, bei Zuschüssen und durch eine binationale Fortbildung für das Leitungsteam.. Außerdem gibt es eine Begleitung vor Ort mit sprachlichen und interkulturellen Angeboten, gemeinsamen Aktivitäten und pädagogischen Materialien. Das Lager findet von on Samstag, den 25. Juli, bis Samstag, den 08. August 2020, im DPSG-Bundeszentrum Westernohe.

Am ersten Adventswochenende hat wieder einmal ein sehr gelungenes Begegnungswochenende unserer Jungpfadfinderstufe stattgefunden. Über 40 Jupfis aus dem Bistum Eichstätt sammelten nicht nur fleißig rund um den Osterberg säckeweise Müll, sondern bastelten aus Kronkorken, alten Liederbüchern und leeren Tetrapacks allerhand Weihnachtsschmuck. So stimmten wir uns bereits ein wenig auf die
kommende Jahresaktion der DPSG "No Waste! Ohne Wenn und Abfall!" ein. Eine Anleitung für einen Engel aus Kronkorken findet ihr demnächst auf www.100abenteuer.dpsg.de (die Seite mit den Abenteuern der Jupfistufe).

2019Friedenslicht Plakat  FinalDie zentrale Aussendungsfeier in der Diözese Eichstätt, zu der alle Menschen, Vereine und Gruppierungen eingeladen sind, findet am dritten Adventssonntag, den 15.12.2019, um 16.00 Uhr im Rahmen eines Wortgottesdienstes in der Schutzengelkirche in Eichstätt statt.
Seit 1986 wird jedes Jahr in der Adventszeit in der Geburtsgrotte von Bethlehem ein Licht entzündet und mit dem Flugzeug nach Wien gebracht. Von dort aus wird dieses Symbol für Frieden, Respekt und Solidarität dann mit dem Zug in ganz Europa verteilt und auch nach Eichstätt gebracht. Alle Menschen sind eingeladen, das Licht und die damit verbundene Sehnsucht nach Frieden weiterzutragen. Jährlich beteiligen sich immer mehr Menschen und Länder an dieser Aktion, die dieses Jahr unter dem Motto „Mut zum Frieden“ steht.