2020 ScoutsInMindDie Corona-Pandemie greift in fast alle Bereiche des Lebens und somit auch in unsere Arbeit als Pfadfinder*innen. Und das sogar nicht zu knapp, ist doch das, was unsere ehrenamtliche Arbeit mit Kindern und Jugendlichen vor allem ausmacht, nämlich die wöchentlichen Gruppenstunden und die die Durchführung toller Wochenendveranstaltungen, zurzeit schlichtweg nicht möglich. Um aber weiterhin und gerade jetzt für die Kinder für Abwechslung zu sorgen, haben Leitungsteams tolle Möglichkeiten gefunden, von virtuellen Gruppenstunden bis zu Briefaktionen für Altenheime. Leiter*innen aus ganz Deutschland tauschen ihre Ideen inzwischen auf der Website scoutingneverstops.de aus. Not macht erfinderisch und die Krise inspiriert zu völlig neuen Ideen. Und mit unserer Aktion #scoutsinmind nehmen wir euch auf Instagram schon seit zwei Wochen mit auf eine Reise durch die Pfadfinder-Erlebnisse in den letzten Jahren.

Auf Grund der aktuellen Pandemie-Situation, die durch das Virus SARS-CoV-2 ausgelöst wurde, hat die Bayerische Staatsregierung am 13.03.2020 unter anderem bekannt gegeben, dass bis zum Ende der Osterferien die Schulen, Kindertagesstätten und sonstige Kinderbetreuungseinrichtungen geschlossen werden, um so die Ausbreitung des Virus zu verlangsamen und einzudämmen. Dieser Entscheidung folgend sehen wir uns leider auch gezwungen, das StaVoeDL 2020 abzusagen. Darüber hinaus hat der Diözesanvorstand den Stämme im Bistum Eichstätt dringend empfohlen, in den nächsten Wochen auf Gruppenstunden und Veranstaltungen in den Stämmen zu verzichten. Wir laden euch alle dazu ein, auch in der jetzigen Lage weiterhin als Pfadfinderinnen und Pfadfinder aktiv zu sein. Denkt daran, dass wir immer Pfadfinderinnen und Pfadfinder sind und nicht nur in 90 Minuten Gruppenstunde pro Woche.

Über die weiteren Entwicklungen halten wir euch natürlich auf dem Laufenden.

KoboldRoyal Logo

Das Begegnungswochenende der Jupfi-Stufe muss leider entfallen und wird zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt.

Die Diözesanarbeitskreise aus Bamberg und Eichstätt laden euch herzlich zu einem abenteuerreichen Zeltlagerwochenende und zwar von 15. bis 17. Mai 2020 nach Neumarkt in der Oberpfalz. Beweist, wie viel blaues Blut in euch steckt. Bei einem großen Stationen-Gelände-Spiel am Samstag werdet ihr in gemischten Kleingruppen viele kleine und große Abenteuer erleben.

Kochmodul 2017 1 webKochst du gerne, hast aber noch nie für Gruppen gekocht? Du möchtest die Grundlagen der Lagerküche kennenlernen? Dann bist du bei uns genau richtig! Wir freuen uns auf das gemeinsame Kochen mit euch und zwar auf unserem Groß- und Lagerküchenseminar, das von 24. bis 26. April 2020 im Pfadfinderzentrum Neumarkt stattfinden wird. Dort werden wir uns mit den Grundlagen der Lagerküche beschäftigen und auf Themen wie Hygienebestimmungen, Aufbau der Lagerküche, Kalkulation oder auch die Planung einer mehrheitlich vegetarischen Küche eingehen.

neumarkt zeltplatzNachdem die Begegnungswochenenden unserer Rover in den letzten Jahren ein paar Mal ausgefallen sind, wollen wir in der Rover-Stufe in diesem  Jahr etwas Neues probieren: wir laden Euch unter dem Motto „Der Sprung ins Rote“ ganz herzlich zum Rover-Aktionstag 2020 ins Pfadfinderzentrum Neumarkt ein. Dieser Tag soll euch viel Spaß und Action bieten und dabei noch zeigen, wie ein kleiner (oder großer) Sprung euch mitten in die Lebenswelten der Rover-Stufe bringt.