Seit wann gibt es die Pfadfinder Büchenbach und was machen sie? Seit 1959 bestehen die Pfadfinder in Büchenbach und bieten in den wöchentlichen Gruppenstunden ein buntes Programm für Kinder und Jugendliche. Highlichts sind die alljährlichen Zeltlager sowie die verschiedenen Ausflüge.

Für wen sind die Büchenbach Pfadfinder? Für alle Kinder und Jugendliche unabhängig ihrer konfessionellen Zugehörigkeit. Momentan gibt es zwei Gruppen: Jupfis (10-13 Jahren) und Pfadis (13-16 Jahren)

Wo und wann findet man uns? Treffpunkt ist das Jugendheim der katholischen Kirche. Die Gruppenstunden dauern 1,5 Stunden und finden für die Jupfis Freitags von 17.00-18.30 Uhr und für die Pfadis Freitags von 18.45-20.15 Uhr statt.

Wie kann ich Pfadfinder werden? Einfach zu den o.g. Zeiten vorbeikommen und sich das ganze mal anschauen.